Monthly Archives: September 2017

“Real” spielt ohne zu viel Druck

Spiel schön

“Real” spielt ohne zu viel Druck, was die Mannschaft in der vergangenen Saison gefesselt hat. Jetzt wird “Creme” ohne Cristiano Ronaldo viel weniger beachtet. Bis heute, “Real” – mehr Team als im letzten Jahr. Auf dem Spielfeld ist dies leicht am Verhalten der Spieler zu erkennen. Helle Individualisten existieren nicht mehr. Gareth Bale glücklich zu gehen, nur auf dem Feld als Isco, aufstrebenden außerhalb der Box in jeder Episode zu spielen.

“Real” konnte mehr Gäste erreichen, aber Tatsache ist, dass er mehr für das Publikum spielte. Besonders gut war das Roulette von Asencio – in Erinnerung an Zidane. Es ist einfach, luftig, mutig – so ein “Real” will man in jedem Match sehen.

“Roma” hielt ein ekelhaftes Match

Es ist nicht bekannt, was Di Francesco plante, aber auf jeden Fall hat sein Plan nicht funktioniert, um es milde auszudrücken. Es ist unmöglich, irgendetwas Positives zu ergattern. Die Hauptschuldigen sind in der Mitte des Feldes. Di Francesco entschieden, dass das Spiel in Madrid – die beste Gelegenheit für das Debüt von Mittelfeldspieler Dzanolo 20 Jahren, ihm zu helfen, De Rossi und Steven N’zonzi war. Vom Weltmeister wartet eindeutig ein weiteres Spiel, doch während der Franzose in der neuen Mannschaft mit ihren Aufgaben nicht zurechtkommt. Wenn wir über Pflege Schutz, etwas Steven nur gescheitert sprechen – nur eine Auswahl pro Spiel und viele verloren das Duell auch bei den Pferden Bällen. Bei dem Angriff auf die Idee von Steven N’zonzi es war ein wichtiger Teil in der Stiftung den Ball des Vorrückens, aber dann auch nicht tun, spielen sehr vorsichtig und ohne Kreativität.

Vor dem Hintergrund einer katastrophalen Performance-Kunst Stephen und nicht zu hell Debüt Dzanolo, die beste unter dem drei Ziel war es De Rossi fünf Auswahlen getroffen, aber die erfahrenen Spieler auf dem Hintergrund der schnellen „Real“ manchmal sahen komisch. Wenn jemand über den Mangel an Geschwindigkeit in Modric spricht – schauen Sie sich einfach den Italiener an.

Über den Angriff hat “Roma” nichts zu sagen. Einmal in der Öffnung der zweiten Hälfte er unter entkam – schlug unter der Querlatte, um Jack in der 88. Minute in Erinnerung – dieser Stempel datiert ist sein einziger Treffer.

Der Widerspruch der “Real” und “Roma”

Der Widerspruch der “Real” und “Roma” durch die Logik sollte der Schmuck der Woche in der Champions League sein wie ein Match zwischen “Liverpool” und “PSG”. Tatsächlich gab es in Madrid einen Außenseiter-Dienst. Wir verstehen, was gut “Real”, warum “Roma” ist nicht das Gleiche, und CSKA kann auf die Playoffs zählen.

“Real” beendete “Roma”. CSKA kann die Gruppe verlassen Foto: Corriere dello Sport

Luftspiel “Real”

Madrid unter Hulene Lopetegi hat bereits den Stil etwas verändert, aber immer noch nicht in Bezug auf die Wirksamkeit verlieren. Die Zeit wird es zeigen, aber gerade jetzt im Fußball gibt es einen einzigartigen Präzedenzfall – der Trainer-Meister hat das Team auf dem Höhepunkt verlassen und ist dadurch nur stärker geworden.

In den ersten zwanzig Minuten von “Real” hat drei Killer-Torchancen erstellt, nicht gefährliche Schläge von außerhalb der Strafe und Standard-Bestimmungen zählen. Das Interessanteste ist, dass die Gastgeber aufgrund diverser Angriffe die Verteidigung abwehren mussten. Hier findet Bale eine Freizone und springt eins zu eins aus, in einer anderen Situation hätte die brillante Eröffnung von Isko in der Box mit einem Tor enden sollen, doch der Torwart von “Roma” verhinderte. Im Allgemeinen ist die Umwandlung von Momenten in Tore das einzige große Problem für das Madrider Team in diesem Meeting. Die Fersen des Rasters an diesem Abend waren den Römern nur verpflichtet.

“Real” unter Lopetegi achtet mehr auf Positionsangriffe und Ballbesitz. In der ersten Hälfte war der Anteil eingefroren und mit etwa 75 war eine ähnliche Ausrichtung in der letzten Saison schwer vorstellbar. Gleichzeitig hat die Gesamtdominanz gegenüber den Konkurrenten, wenn sie mit Statistiken betrieben wird, nur zugenommen. Durch die erwarteten Tore wird “Roma” nicht einmal auf ein Tor geschossen, und die überwältigende Überlegenheit von Madrid ist in jeder Hinsicht offensichtlich.

Kinderbett und autobett

Die Kommode verdient einen ganzen Abschnitt in unserem Artikel, aber wir werden kurz und informativ über all ihre nützlichen Funktionen erzählen. Erstens kann es als Möbel für die Aufbewahrung von Dingen, Spielzeug, Flaschen, Windeln und verschiedenen Geräten für die Pflege eines Kindes verwendet werden. Auf der Tischplatte können Sie einen Swaddler befestigen, um das kinderbett Neugeborene schnell und bequem zu wechseln. Das heißt, die Kommode ist das, was gerade für eine junge Mutter notwendig ist.

Im Prinzip sind alle Tipps, um den Raum sicher und komfortabel zu machen. Die Farben sollten ruhig, die Beleuchtung weich und die Textilien minimal sein, um keinen Staub zu sammeln.
Wo kann man Kinderzimmermöbel kaufen?

Nachdem Sie sich bereits für den Stil und die kinderbett Liste der notwendigen Artikel entschieden haben, müssen Sie direkt zum Geschäft gehen, also zum Kauf von Möbeln. Heute ist dieses Marktsegment voll von Angeboten der Produzenten, aber es ist allen klar, dass die meisten von ihnen die Anforderungen der Eltern an Qualität, Sicherheit und Preis nicht erfüllen.

Es gibt zwei Hauptoptionen, wo Sie Möbel kaufen können – es ist stationäre Geschäfte und das Internet. Jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile. Zum Beispiel, in einem echten Einkaufszentrum können Sie die Möbel live sehen, und im Internet nur auf dem Foto. Einkaufen auf der World Wide Web Site spart Zeit und Geld, da das Geschäft nicht für Miete, Nebenkosten autobett und Ausstellungsstücke bezahlt. Die Besonderheit der Online-Shops liegt darin, dass das Sortiment schnell und bequem auf dem eigenen Sofa betrachtet werden kann. Regeln der Registrierung der Bestellung von jedem Verkäufer ihre eigenen, also bevor Sie etwas kaufen, lesen Sie die Informationen auf der Website oder beraten Sie sich mit dem Manager.

Viele Eltern fragen sich auch, wie viel Möbel kostet für Kinder? Es ist durchaus logisch, dass der Preis von den Margen des Herstellers, des Materials und autobett des Ladenpreises abhängt. In jedem Fall ist die Hauptsache, dass die Möbel für das Kind sicher sind!

Sie können die in der Kategorie beschriebenen Produkte finden: autobett, kinderbett

Weitere Produkte auf der Website: Banaby.de

Alle der Abwehr von „Spartacus“

Alle der Abwehr von „Spartacus“ in der 68. Minute, schneiden nur ein unterstützt Paz, wonach Thomas Murg frei lief für einen zweiten Master-nackt und schlagen out-of-Gate Maksimenko. Wie kann das verdaut werden? Was ist der Grund für dieses Versagen im Schutz?

Pedro Roscha führt den Ball auf der Ebene der Erstklässler der Spartak Academy. Promes auf seinem Hintergrund ist der Gott des Fußballs. Frage der Psychologie: die Rocha erlebt, wenn ein gutes Spiel gegen den „Zenith“ hält, aber im Spiel mit „Ahmad“ erscheint Hanni? Weiß jemand, wie es mit Tashayev ist?

Zé Luís nimmt Schläge und Partner, aber seine Bemühungen und ungenaue Übertragung, sowie die Unfähigkeit, unabhängig Moment Schaden Befehl Fall zu lösen. Und Luiz Adriano ist eine Suspension dient, ins Theater gehen, Bier trinken und, wie sie sagen, hatte auch eine Affäre mit einiger russischen Schönheit. Vielleicht ist es Zeit, dass diese Stürmer über Fußball nachdenken?

Zobnin kämpft und zerrt den Ball, aber Golovin wird nicht zu einem kreativen Angriff. Daher ging man zum “Monaco”, und der andere verlängerte den Vertrag mit “Spartacus”.

Melgarejo. Vielleicht war Lorenzo der Einzige, der nicht blöd war und das Spiel in Wien nahm.

“Spartacus” wurde ohne Glushakov in Wien verkokt. Derby mit ZSKA Moskau – ein Spiel des Lebens für CarreraPhoto: FC Spartak

“Auf dem Feld gaben meine Spieler 100 Prozent. Wenn sich die Spieler dem Spiel hingeben, bin ich glücklich. Sie können Fehler in den Programmen machen, aber die Hauptsache ist, alles hundertprozentig zu geben “, sagte Carrera.

Worüber redet er? Wenn nur diese pingelige Unterstützung dem Team den richtigen Impuls gibt, was sind die großen Zweifel?

Das alles ist sehr traurig am Vorabend des wichtigsten Derbys mit CSKA in der RPL. Vor dem Spiel, die, wenn nicht erfolgreich Szenario leider an der Spitze des letzten für Massimo sein kann „Spartacus“. Verkauf des Hauptmannes in Angriff, die Verletzung einen der besten Verteidiger in der Premier League, ckandaly mit Huskys in instagrame und Entfernung von Glushakova und Eshchenko Ausbildung, Intrigen im Handbuch und der Umkleideraum, Bad Untersuchung ausschweifendes Leben des Kapitäns – all dies wird die Situation in dem rot-weißen Club destabilisieren und wirkt sich direkt auf die neuesten Ergebnisse aus.

Sehen Sie, was passiert: „Lokomotiv“

Sehen Sie, was passiert: „Lokomotiv“ verloren „Galatasaray“ (3: 0) in dem heißen Istanbul, aber verschiedene Sport-Websites Texte ausgerollt, dass es das beste Spiel Saison Semin Team ist; ZSKA Moskau bei einem Besuch bei „Victoria“ brechen zwei Gegentoren, aber es wurde wieder aufgebaut und riss einen Punkt (2: 2), könnte sogar gewinnen – kontrovers das Ziel abgebrochen; “Krasnodar” auf der Straße überwand “Akhisar Beledie” (0: 1); “Zenith” verlor fast drei Punkte von Kopenhagen (1: 1) – Erokhin am Ende des Spiels, schlug er zwei Assists von Markizio.

Und was ist mit Spartak in Europa? Wie können wir im Wiener Spiel gegen Rapid (2: 0) etwas Positives finden?

“Spartacus” wurde ohne Glushakov in Wien verkokt. Derby mit ZSKA Moskau – ein Spiel des Lebens für CarreraPhoto: FC Spartak

In der aktuellen Saison ist es unmöglich, die Zusammensetzung zu erraten, die Carrera für das nächste Spiel aufstellen wird. Es ist noch schwerer zu erklären, warum Massimo einigen Spielern vertraut. “Es gibt keine anderen” ist keine Entschuldigung für einen Status Club; Es gibt viele Teams mit einer begrenzten einer Liste, und Trainer in Russland irgendwie fertig zu werden, finden die richtige Kombination, klimpert Verbindung, bilden eine stabile Grundstruktur, shake it up nicht von Spiel Spiel. Dann sind sie Trainer.

Es stellt sich heraus zentralen Mittelfeldspieler Artyom Timofeev, an der Ecke, um den Gegner in seiner eigenen Strafe stellt, von Seite zu Seite zu werfen und bis zu 50 Minuten macht einen Maksimenko auf dem Tor speichern. Woran erinnerte sich Timofeev noch? Absolut leerer Fußballspieler.

Fernando in der 55. Minute mit einem Elfmeter in der Pflanzung der Holzbearbeitung (seine Schläge mit den Standards – die einzige Gefahr, die von den roten und weißen in den letzten beiden Spielen). Aber was macht er während des ganzen Treffens? So viele Fehler in den Programmen für den Point Guard – nur ein Spielmacher-Desaster. Der Brasilianer in Österreich bewegte sich zwar etwas besser als üblich. Betrachten Sie dies als ein Kompliment.

Rasskazov und Lomovitsky sind junge und unerfahrene Leute, die viel verzeihen können. Es wird wunderbar und wolkenlos an diesem Tag sein, wenn an ihrer rechten Flanke mindestens ein gefährlicher Angriff Spartacus geboren wird. Jetzt stellt es sich heraus, dass in ihren Zonen nur die Rivalen von Rot und Weiß Angriffe machen. Im Spiel mit “Rapid” sackten Gäste merklich nach rechts.