Golden Hockey Rentner Patera: Ich vermisse viel mehr als Erfolg

Ihre Karriere war fantastisch. Er holte Gold vom Olympischen Nagano und wurde viermal Weltmeister. Jetzt wird er nur gelegentlich aus Spaß Hockey spielen.

Er ist sehr glücklich mit dem Leben. Teenager trainiert die jüngere Kladno und Töchter Tennis gehen

Nach einem professionellen Eishockey er nicht nicht entgehen lassen. „Ich erwartete, dass der Übergang sehr viel schwieriger sein wird. Aber als sie meine letzte Saison für Pilze stand, so genoss ich es mehr als würde ich es Angst. „

In der Ausbildung von jungen Jungen noch rozkoukává sind. Die Auswertung der jungen Generation, die Legende eher Mangel kritisieren wagen.

Nur diplomatisch sagt: „Für mich ist es sehr schwer zu beurteilen. Ich bewege mich in diesen drei Monaten, und ich möchte meine Meinung nicht aufgeben.Im zweiten Jahr konnte ich etwas dazu sagen, aber es ist noch zu früh. ”

Ein Unterschied wurde jedoch erwähnt. “Wir waren vielseitiger als wir immer da draußen waren. Hobbys sind jetzt viel mehr, also sind Jungen nicht so vielseitig wie wir. Aber auch hier im Team haben wir einige Jungs, aus denen etwas sein könnte. Also arbeiten wir daran “, sagte Patera.

Das Team hat Teenager, die in die Pubertät kommen, also die Anzahl der Pausen. “Aber ich würde sagen, wir haben hier normale Jungs. Vor allem zwischen 14 und 15 Jahren sind sie meistens vor der Pubertät, also ist es nicht so schlimm. Sie lernen. Jede Woche sehen wir, wie sie besser werden. Und irgendwie finden wir unseren Weg.Ich denke, es ist besser und besser „, sagte er, ein neues Hockey Assistent.

Auf professionellem Niveau er spielt, 44-Charmeur, sondern trifft sich regelmäßig mit Freunden und ehemaligen Teamkollegen in Letňany. Dort erinnern sie sich manchmal.

Jeder würde wahrscheinlich erwarten, dass der legendäre Nagano die beste Erinnerung für Patter ist. Niemand.

Ein Mitglied der Hall of Fame erklärt: “Weißt du, ich erinnere mich nicht an Nagano. Eher die Jungs auf Letňanech für Kaffee wir sagen, dass wir den Haufen und Spaß in der Kabine als Erfolge fehlen. „

Auch so wieder ein paar Legenden kamen am Sonntag zusammen in Jihlava Spiel Veteran Darstellungen, die übrigens Czech Republik besiegte die Slowakei mit 11: 4.Patera hat einmal drei Mal gepunktet und assistiert.

Die lustigen Geschichten haben diese großartigen Hockeyspieler in ihrer Karriere voller Ärmel. Patera greift auch einige an, wie er bestätigt. Niemand möchte veröffentlichen. “Es wäre nicht publizierbar”, lachte er während des Gesprächs.

Es ist kein Geheimnis, dass Pates Töchter Tennis spielen. Manchmal folgt er den Top-Matches unserer Stars wie Petra Kvitova und Tomas Berdych.

Nach dem Erfolg des vierten Fed Cups des Fed Cup in den letzten fünf Jahren schmilzt der ehemalige Hockeyspieler: “Es ist schade. Wir haben es in diesem Hockey erlebt. Und jetzt kommt es, dass es noch normal sein sollte, aber natürlich wird es einmal enden.Dann würden wir uns gerne daran erinnern, was die Tennisspieler gemacht haben. “